Mobility Header V3
Mobilität

IoT Konnektivität im Mobilitätssektor

Das Internet der Dinge revolutioniert den Mobilitätssektor. Jedes Fahrzeug wird bald vernetzt sein. Entdecken Sie die Vorteile für Ihr Unternehmen.

KPN IoT für Mobilität

Das Internet der Dinge revolutioniert den Mobilitätssektor. Intelligente Hypercars, E-Autos, Busse, Fahrräder und Elektromobile verbessern das Nutzererlebnis, bieten wertvolle Informationen und stärken die Kundenbeziehungen.

Immer mehr Hersteller, Händler und Sharing-Unternehmen machen sich diese Vorteile zunutze. Durch intelligente IoT-Nutzung können Sie Ihren Kundenservice verbessern und ganz neue Geschäftsmodelle kreieren.

Eine erfolgreiche Anwendung umfasst eine Reihe von Technologien, die vollständig aufeinander abgestimmt sind. Dazu zählen: Konnektivität, SIM-Karte bzw. eSIM, die Schnittstelle zum Fahrzeugmanagementsystem und eine passende Datenplattform. KPN IoT ist Ihr Innovationspartner für das gesamte Ökosystem.

Die Vorteile von KPN IoT Mobilität

01. Weniger Defekte

Defekte an Fahrzeugen bedeuten immer auch Frustration und unzufriedene Kunden. Präventive Wartung kann solchen Defekte vorbeugen. Ein Beispiel: Sensordaten bieten Informationen zur Anzahl der gefahrenen Kilometer und somit Aufschluss über möglichen Verschleiß - damit wissen Sie rechtzeitig, wann Sie welche Teile austauschen müssen. Benutzer und Servicepartner werden benachrichtigt, wenn eine Wartung erforderlich ist. Auch auftretende technische Probleme können aus der Ferne schnell gefunden werden.

02. Die Verbindung zum Kunden

Im Allgemeinem findet ein Kontakt zum Hersteller nur ein einziges Mal statt: nämlich zum Zeitpunkt des Kaufs. Intelligente Analysen von Fahrzeugdaten bieten eine Reihe von Vorteilen. Hersteller können damit rechtzeitig Service und Wartung sowie Empfehlungen zum Austausch des Fahrzeugs anbieten. All das stärkt die Beziehung zum Kunden.

03. Verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch Informationen

IoT bietet mehr Informationen, die die Benutzerfreundlichkeit in vielerlei Hinsicht verbessern. Wo genau befindet sich das Fahrzeug? Welche Reichweite hat das Fahrzeug mit dem derzeitigen Batteriestand? Wie lange dauert es, bis die Batterie wieder aufgeladen ist? Wie viele Kilometer hat der Kunde in welchem Tempo zurückgelegt? Bei vernetzten Fahrzeugen können sämtliche Informationen auf dem Armaturenbrett oder in einer eigenständigen App abgelesen werden.

04. Effizienterer Einsatz von Material und Mitarbeitern

Fuhrparkbetreiber möchten aus ihrem Material einen möglichst optimalen Profit ziehen. Verlässliche Standortdaten ermöglichen eine effiziente Nutzung von Lieferfahrrädern, E-Scooter-Sharing und anderem Material. Übers Internet vernetzte Fahrzeuge bieten diese verlässlichen Daten.

05. Schnelle Erfassung

Hypercar, E-Auto, Smart Bus, Fahrrad oder Elektromobil gestohlen? Mit einem Sender ausgestattete Fahrzeuge werden meisten schnell gefunden. Das freut nicht nur den Halter, sondern wirkt sich auch positiv auf die Versicherungsprämie aus. Außerdem schreckt ein Peilsender potenzielle Diebe ab. Ganz sicher, wenn allgemein bekannt ist, dass eine bestimmte Marke oder Fahrzeugtyp damit ausgestattet ist.

06. Automatischer Alarm

Alle neuen Pkw und leichten gewerblichen Fahrzeuge müssen mit einem Notrufsystem ausgestattet sein. Nach einem Unfall kontaktiert eCall automatisch die Notrufzentrale 112 und macht Angaben zum genauen Standort sowie der Anzahl der Insassen des Fahrzeugs. Der Rettungsdienst kann sich dadurch besser vorbereiten und schneller vor Ort sein. Eine verlässliche Konnektivität ist dafür die Voraussetzung. Möchten Sie weitere Informationen zu den spezifischen Vorteilen vernetzter Fahrzeuge? Klicken Sie hier.

So nutzen unsere Kunden IoT: einige Beispiele

Stella Zorgeloos Fietsen
Stella: Vernetztes E-Bike

Stella hat in Kooperation mit KPN IoT und AXA-IN ein vernetztes E-Bike entwickelt. Die Internetverbindung bietet dem Nutzer viele Vorteile für Sicherheit und Fahrradspaß. Sorgen um Diebstahl und Notfallhilfe gehören der Vergangenheit an. Konnektivität gewährleistet eine kontinuierliche Verbindung zwischen Stella und seinen Kunden.

BREKR 09
BREKR 09
Brekr: Vernetztes Moped

Das Moped der Zukunft kommt aus den Niederlanden. Dort hat ein Start-up in weniger als 18 Monaten das Brekr entwickelt – ein vernetztes E-Moped. KPN IoT hat das Brekr vernetzt. In einer App können folgende Daten abgelesen werden: Fahrten, Batteriestand, Standort und verdächtige Umstände.

Connected Scooter BE071
Invacare: Elektromobil der Zukunft

KPN IoT hat für Invacare ein Elektromobil vernetzt. Dieses Smart Elektromobil bietet dem Nutzer mehr Mobilität, Unabhängigkeit und Bewegungsfreiheit. Eine App gibt genaue Auskunft darüber, wie viel Kilometer der Nutzer fahren kann, bevor die Batterie wieder aufgeladen werden muss. Diese Elektromobile können mit dem Peilsender einfach und problemlos gefunden werden.

Dott visual
Dott: Konnektivität für Mikromobilität

Dott ist ein bekannter Anbieter fürs Sharing von E-Rollern. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Amsterdam und unterhält europaweit Geschäftskontakte. Derzeit arbeitet Dott an der Erweiterung seiner Dienstleistungen. Demnächst werden auch E-Bikes und E-Scooter angeboten. Die Konnektivität von KPN mit LTE-M ermöglicht außerdem eine zukunftssichere Vernetzung in allen Teilen Europas.

Welche Möglichkeiten können wir Ihnen bieten?

Anhand der Daten vernetzter Fahrzeuge können Hersteller ihren Service sowie Wartung und Beratung kundenspezifisch abstimmen. Dies stärkt auch die Beziehung zum Endkunden.

IoT bietet Betreibern jederzeit Informationen zu Standort, Status und Wartungshistorie ihrer Fahrzeuge. Dies gewährleistet den optimalen Einsatz des gesamten Fuhrparks.

Es ist wichtig, zu wissen, an welchem Standort sich die genutzten Fahrzeuge, Fahrräder und Motorroller befinden. Hinzu kommt, dass es ohne Konnektivität in vielen Fällen unmöglich ist, Fahrzeuge von Sharingdiensten zu entriegeln, was wiederum Einnahmeverlust bedeutet. KPN IoT bietet eine optimale Deckung – Ihre Fahrzeuge sind jederzeit vernetzt.

Mit IoT kann das kontinuierlich steigende Risiko von Diebstahl und Personenschaden verringert werden. Ferner bietet es Versicherern wichtige Informationen zu Standorten und Fahrverhalten.

KPN IoT für Mobilität

EV 1

Immer die beste Vernetzung
Ein vernetztes Fahrzeug muss überall auf der Welt ordnungsgemäß funktionieren. Aus diesem Grund hat KPN mit weltweit über 600 Partnern Roaming-Vereinbarungen getroffen. KPN SIM-Karten wählen immer das Netz mit dem stärksten Signal. Damit ist Ihr Fahrzeug jederzeit so optimal wie möglich vernetzt. Mit dem Remote SIM Provisioning (RSP) können Sie außerdem problemlos und ohne Austausch von SIM-Karte oder eSIM den Anbieter wechseln.

EV 7

Erfolgreich und bewährt
Wir denken immer in Lösungen: Unser Team mit über 100 Experten steht Ihnen bei der Entwicklung eines vernetzten Produkts gern zur Seite. Wir kommunizieren, was wir planen und lassen unseren Worten Taten folgen. Hypercar, E-Auto, Smart Bus, Fahrrad und Elektromobil: Unsere engagierten Experten haben sich im Auto- & Mobilitätssektor einen Namen gemacht.

EV 5

Komplette IoT-Mobilitätslösungen
KPN IoT bietet nicht nur Konnektivität. Zusammen mit unserem Ökosystem bieten wir ferner die SIM-Karte oder eSIM sowie die Schnittstelle zum Fahrzeugmanagementsystem, eine passende Datenplattform und das erforderliche Know-how an, um Fahrzeuge wie Fahrräder, Roller und Scooter zu vernetzen.

EV 4

Sicherheit an erster Stelle
Wir behalten die Vertraulichkeit der Kommunikation genau im Auge. Das ist seit über 100 Jahren der Eckpfeiler von KPN und liegt auch in der DNA von KPN IoT. Die Sicherheitsrichtlinien von KPN garantieren dem Kunden, dass unsere Lösungen „Secure by Design“ sind. Außerdem genießen Datenschutz und Sicherheit bei uns höchste Priorität.

Häufig gestellte Fragen zum IoT im Bereich Automotive & Mobilität

Der Preis hängt von einigen Faktoren ab: Konnektivitätsform, Art und Anzahl der SIM-Karten sowie dem gewünschten Service. Wir bieten komplette IoT-Lösungen und individuelle Komponenten an. Dazu zählen Hardware, Konnektivität und Anwendung sowie die Plattform für die Entwicklung und Verwaltung von IoT-Lösungen.

KPN hat weltweit mit über 600 Partnern Roaming-Vereinbarungen getroffen. Daher können wir überall eine optimale Deckung anbieten. Wir verwenden ungesteuertes Roaming für die Verbindung mit unseren Roaming-Partnern. Damit ermöglichen wir immer Zugang zur besten Konnektivität – unabhängig von Kosten oder Vereinbarungen. Wir garantieren eine stabile Verbindung für Ihre IoT-Anwendung.

Für das Senden von Daten zum richtigen Ort ist eine Vernetzung erforderlich. Bei KPN IoT haben Sie die Auswahl aus zahlreichen Konnektivitätsformen: 4G, 5G, LTE-M und LoRa. Welche Konnektivitätsform ist für Sie optimal? Das hängt vom Datenvolumen, dem Energieverbrauch und der Häufigkeit der Datenübertragung ab.

Jedes Fahrzeug mit integriertem Fahrzeugmanagementsystem kann vernetzt werden. Über KPN IoT stehen bereits für viele Fahrzeugtypen Standardlösungen zur Verfügung. Gehört Ihr Fahrzeugtyp nicht dazu? Dann kann KPN IoT eine passende Lösung entwickeln.

Suchen Sie nach der optimalen Konnektivität für Ihre Mobilitätslösung? Wir helfen Ihnen gern weiter.

Kontakt
Have a question? Let's get in touch!